Lernzeit nach dem Mittagessen

Die Lernzeit bietet unseren Schülerinnen und Schülern direkt im Anschluss an das Mittagessen die Möglichkeit in ihrer gewohnten Umgebung ihres Klassenraumes in entspannter Atmosphäre Hausaufgaben oder Anderes zu erledigen.

 

Die Lernzeit (13:40 Uhr – 14:25 Uhr)

 

Seit dem Schuljahr 2014/2015 erproben wir einige Veränderungen in unserem Ganztagskonzept. Eine entscheidende Weiterentwicklung des Konzepts liegt in der Einführung einer Lernzeit. Diese Lernzeit wird von den Klassen- oder FachlehrerInnen und den Klassen fest zugeteilten ErzieherInnen durchgeführt. Die Qualität dieser Zeit wird gesteigert, da die Lehrkräfte und Erzieherinnen die Kinder und deren Lernstand gut kennen.

 

Unsere Schüler bearbeiten nun ihre (Haus-) Aufgaben von 13:40 – 14:25 Uhr im Klassenverband in der Lernzeit. In Klasse 3/4 erledigen die Kinder in dieser Zeit ihre Hausaufgaben. Die Schüler vertiefen und festigen das Gelernte durch Freiarbeitsmaterialien, die ihnen in ihrem Klassenraum zur Verfügung stehen und die sie durch den Unterricht am Vormittag kennen. In der Klasse 1/2 ähnelt die Lernzeit der freien Arbeit, sodass die Kinder individuell an den Bereichen arbeiten, die für sie wichtig sind. Auch sie nutzen die Freiarbeitsmaterialien im Klassenraum, die sie aus dem Unterricht kennen. Außerdem finden unsere Förder- und Fordermaßnahmen während der Lernzeit statt.

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental