Schulkonferenz

"Die Schulkonferenz ist das oberste Beratungs- und Beschlussgremium der schulischen Selbstverwaltung der allgemeinbildenden Schulen" (Hamburgisches Schulgesetzt §52 Absatz (1)). Sie setzt sich zusammen aus der Schulleitung und, je nach Schülerzahl der Schule, aus einer bestimmten Anzahl von Mitgliedern des Elternrates und der Lehrerkonferenz. Den Vorsitz hat die Schulleitung, welche die Schulkonferenz mindestens viermal im Schuljahr einberuft.

In der Schulkonferenz wird über das Schulprogramm sowie Ziel- und Leistungsvereinbarungen beraten. Elternrat und Lehrerkonferenz können hierfür Vorshläge unterbreiten.

Siehe auch: http://www.hamburg.de/contentblob/1995414/data/schulgesetzdownload.pdf Schulverfassung Abschnitt 2

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental